12 Dezember 2011
Tag 1…

… ohne iPhone

Am Samstag ist es passiert. Mein iPhone 4 ist gestorben. Es viel aus 1,50 mit dem Rücken aufs harte Pflaster geknallt. Nach dem Sturz, der schwere Blessuren hinterließ, gab es noch ein leichtes Kammerflimmern das nach "Wiederherstellung" schrie. Der Anschluss an die lebenserhaltende MAChine kam jedoch zu spät.

Wiederherstellung fehlgeschlagen. Mehr Infos

Ich bin also jetzt iPhone-los - schlimmer noch, ich bin wieder Blackberry Nutzer (Knöpfe - urgs…). 

Heute fehlt mir am meisten mein Omnifocus. Während der Fahrt Aufgaben notieren - oh Mann, ich wusste gar nicht wie oft ich das brauche. Jetzt muss ich mir 45 Minuten lang merken was ich machen will wenn ich im Büro ankomme! 

Facebook - ich muss wirklich wieder an den Rechner und dort www.facebook.com eintippen. Das habe ich schon so lange nicht mehr gemacht, dass mein Browser nicht einmal mein Passwort abgespeichert hat - ich auch nicht // habe es aber wiederhergestellt… 

Ein Silberstreif am Horizont. Der Kollege von der Handyversicherung hat zugesagt mir sofort alles für den Garantieabwicklungsprozess zu schicken. Wobei dieser Begriff mir Angst macht und so klingt als ob es lange dauert…

Naja, wir werden sehen.

← Read More